Bellizistische Beißer und die „innere Schranke“ antideutscher Antisemitismus„kritik“

Oder: Warum die „Bahamas“ besser ihr(en) Maul gehalten hätte

Zur Kritik an der „Bahamas“

von Daniel Späth

erschienen am 23.06.2015 auf http://exit-online.org/textanz1.php?tabelle=autoren&index=5&posnr=542&backtext1=text1.php

Die historische Geburtsstunde der Vernunftpolizei

Seit Beginn ihrer Existenz stellte die „warenproduzierend-patriarchale Vergesellschaftung“ (Roswitha Scholz) einen objektivierten Zwangszusammenhang dar, dessen tautologische Prozessualität sich nur durch die beständigen Friktionen, lebensgeschichtlichen Deformationen und gewaltsamen Selbstzurichtungen der ihr Ausgelieferten hindurch vollziehen kann. Unvermeidlich übersetzt sich die Kluft zwischen der realabstrakten Formkonstitution des Subjekts und des in sie gebannten Individuums in eine permanente Widerspruchsbearbeitung, wobei aus der andauernden Reibungsfläche zumindest potentiell jederzeit der Impuls einer radikalen Kritik entstehen kann.

Vollständiger Text


0 Antworten auf „Bellizistische Beißer und die „innere Schranke“ antideutscher Antisemitismus„kritik““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = zehn